YOGA KÜCHE

KOCHKURSE für YOGA-BEGEISTERTE

 

Bei Interesse bitte melden.

 

Wer Yoga macht, hat besondere Ansprüche ans Essen:
- es soll leicht verdaulich sein und gleichzeitig nahrhaft,
- es soll einfach und schnell zuzubereiten sein, aber schmackhaft,
- es soll das Yoga-Prinzip des Nicht-Verletzens (Ahimsa) beachten, also vegetarisch sein,
- es soll gesund sein und uns helfen, geistig klar und emotional ausgeglichen zu werden.

 

In diesem Sinne lernen wir, kochen wir und essen wir gemeinsam.

 

 

Die Yoga Küche ist eine Energieküche. Wir brauchen Prana, d.h. Energie für Körper und Geist, um unser Leben zu leben. Je besser die Qualität der Lebensmittel, die wir dem Körper zuführen und je leichter verdaulich die Mahlzeiten, die wir kochen, desto mehr Prana haben wir zur Verfügung, z.B. für Yoga, Meditation und Spiritualität.

 

Kochkurse - mit  indisch-ayurvedischen Rezepten

- gemeinsam ein Menue kochen

- Gewürze und Dals (indische Hülsenfrüchten) kennenlernen

- wie man geklärte Butter (Ghee) einfach selbst herstellt

- Chutneys und Raitas zubereiten

- den besten Chai der Welt machen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap

Mobile Yogaschule München
Sollner Str. 10 (privat)
81479 München

089-51 66 87 66

 0178-38 32 752


Anrufen

E-Mail